Notizen aus der Weinprovinz.

steht hier seit: 8 Monaten.

Portwein, Darling! Ein Plädoyer für etwas, was nicht immer so heißen darf …

Im Winter werden nicht nur die Überschriften etwas länger. Man trinkt gern auch etwas anderen Wein. Das ist ganz normal. Man pflegt in der kalten Jahreszeit ja auch etwas anders zu essen. Niemand käme beispielsweise auf die Idee, bei minus 10 Grad Melonen oder …mehr…

steht hier seit: 1 Jahr.

Goldriesling, Gift und Galle

Vor wenigen Wochen blätterte ich mich mühsam durch diverse lokale Onlinezeitungen. Vorbei an Werbung und für mich persönlich irrelevante Themen. Doch plötzlich: Wein! Nicht das Übliche – ‚Sächsische Winzer erwarten Jahrtausendernte’, ‚Bronzene Ehrennadel für einen Meißner Wein auf einer Tierschau in Havlíčkův Brod’. Nein, …mehr…

steht hier seit: 2 Jahren.

Weinpinte. Die Kneipe zum Wein [Update]

Der Tscheche und ich haben manchmal Terminfindungschwierigkeiten. Aber wir bemühen uns immer auf das heftigste, um uns mal wieder einen hinter die Binde kippen können. So wie vor kurzem. Alles war gut organisiert. Nur einen Haken hatte die Sache. Es war Vorweihnachtszeit. Genau, die …mehr…

steht hier seit: 2 Jahren.

Too young to Rock’n Roll and too old to… (Jungweinprobe 2015)

Auch wenn es hier in letzter Zeit etwas ruhig war bedeutet das ja nicht, dass ich nur rumgelegen habe. Ich war schon viel unterwegs. Zum Beispiel wieder auf der Großen Gemeinsamen Jungweinprobe Sachsen und Saale-Unstrut (GGJSUSU). Die war diesmal wieder in Dresden, im OstraPark, …mehr…

steht hier seit: 2 Jahren.

Gotemba. Hier isst Dresden… wirklich gut [Update]

Ich gebe zu, ich laufe regelmäßig daran vorbei. Am Café Prag (Slogan: „Hier isst Dresden“) am Altmarkt. (Für ortsunkundige, ich spreche von Dresden.) Das liegt sicher auch daran, weil das Café Prag gar kein Kaffee ist, sondern (nach eigener Aussage) eine Markthalle. So weit, …mehr…